Was passiert, wenn ich meinen Beitrag nicht rechtzeitig bezahle?

Sie erhalten zwei Erinnerungsschreiben von der Geschäftsstelle, in der unter Fristsetzung um Begleichung des offenen Beitragskontos gebeten wird. Das 2. Mahnschreiben enthält zudem die Mitteilung, dass bis zur Zahlung des Mitgliedbeitrages weitere DAJV-Leistungen zunächst zurückbehalten werden. Bei Eingang des Mitgliedsbeitrages erhalten Sie selbstverständlich wieder unsere Leistungen – insbesondere den Newsletter – per Post. 

Sollten Sie ungeachtet des 2. Erinnerungsschreibens und Leistungseinstellung Ihren Mitgliedsbeitrag weiterhin nicht entrichten, so wird durch Beschluß des Vorstands festgestellt werden, dass Ihre Mitgliedschaft erloschen ist (§ 6 Absatz 3 DAJV-Satzung). 


Zuletzt aktualisiert am 01.09.2010 von Marzena Quainoo.

Zurück