Produkteinzelansicht

« Zurück

Zeitschrift für Deutsches und Amerikanisches Recht

Zeitschrift für Deutsches und Amerikanisches Recht

Autor: DAJV


Herausgeber: Professor Hannah L. Buxbaum, Bloomington (Indiana); Professor Heribert Hirte, Hamburg; Professor Karsten Otte, Bonn


Die Zeitschrift (ZDAR) der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung e.V. stellt seit nun schon über 30 Jahren das zentrale Veröffentlichungsorgan der Vereinigung dar, ohne sich dabei ausschließlich an unsere Mitglieder zu richten. Er fokussiert sich vor allem auf eine wissenschaftliche Aufarbeitung und Fortentwicklung bestehender und aufkommender Probleme im transatlantischen Rechtsverkehr. In dieser Hinsicht stellt die ZDAR inzwischen eine wichtige Arbeitshilfe für Juristen aller Berufsgruppen auf beiden Seiten des Atlantiks dar. Darüber hinaus werden neue Buchtitel zu diesem Themenkreis vorgestellt und auf aktuelle Veröffentlichungen hingewiesen. Schließlich dient die ZDAR auch der Unterrichtung der Mitglieder über Veranstaltungen der Vereinigung wie etwa dem Fachgruppentag oder der Jahreskonferenz. Neben den Herausgebern  Frau Professor Hannah L. Buxbaum von der Indiana University (Bloomington), Herrn Professor Heribert Hirte von der Universität Hamburg und Herrn Professor Karsten Otte von der Bundesnetzagentur wird die ZDAR in der Schriftleitung von Herrn Dr. Sebastian Mock von der Universität Hamburg betreut. Beiträge können jederzeit in englischer oder deutscher Sprache bei der Schriftleitung eingereicht werden.


VÖ-Datum: 01.12.2009

Preis für Mitglieder: 10,00 €
Preis für Nichtmitglieder: 30,00 €