A Requiem for a Restatement

24.06.2014 (16:00)

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Fakultätssitzungssaal (Raum 2.43), Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena

In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Achim Seifert) lädt die Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V. Sie ganz herzlich ein zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema

A Requiem for a Restatement

In its Annual Meeting, May 19-21, 2014, the American Law Institute adopted its Restatement of Employment Law, after a decade of effort.  Professor Finkin will explore the defects in both the process of the document's making and in its content.  As Europe considers a similar undertaking, the American Restastement stands as a model of what not to do.


Referent:              
Professor Matthew W. Finkin    
University of Illinois College of Law    
       
Begrüßung:    
Prof. Dr. Giesela Rühl, LL.M. (Berkeley)
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Regionalvorstand DAJV
 
Moderation: 
Prof. Dr. Achim Seifert
Friedrich-Schiller-Universität Jena
 
Ort:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Fakultätssitzungssaal (Raum 2.43)
Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena

 

Wir bitten um Anmeldung unter r.franzl@recht.uni-jena.de bis zum 20. Juni 2014.

Zurück