Anwaltszulassung in den USA: Das Bar Exam als Extra für LL.M.-Kandidaten? Professionals berichten

13.03.2014 (19:00)

Baker & McKenzie, Theatinerstraße 23, 80333 München

Die Student Division der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. in München lädt Sie hiermit herzlich ein zu einem Vortragsabend mit dem Thema 

Anwaltszulassung in den USA:
Das Bar Exam als Extra für LL.M.-Kandidaten?
- Professionals berichten -
 

Termin:    

 Donnerstag, den 13. März 2014, um 19:00 Uhr             

Referenten:
 Christoph Rittweger, Rechtsanwalt und Attorney at Law, CA
 Baker & McKenzie       
 
 Katja Giese, Rechtsanwältin und Attorney at Law, NY
 Baker & McKenzie

Begrüßung:

 Isabel Cagala
 Leiterin DAJV Student Division

 

 Katja Giese

Ort:

 Baker & McKenzie
 Theatinerstraße 23
 80333 München

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Karriere als Rechtsanwalt in New York oder San Francisco? Eine Laufbahn in einem internationalen Unternehmen? Die Eintrittskarte in eine renommierte Kanzlei? Das Bar Exam weckt viele Hoffnungen und Erwartungen. 

Als Sahnehäubchen auf dem LL.M.-Titel lockt der "Attorney at Law" jedes Jahr mehrere Tausend Nicht-Amerikaner zur Anwaltsprüfung nach New York und Kalifornien. Doch was bringt der Titel überhaupt für eine juristische Karriere?

Im Rahmen des Vortragsabends werden erfolgreiche Absolventen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Bar Exam berichten. Beleuchtet werden dabei insbesondere Finanzierungsmöglichkeiten, Organisation und Ablauf sowie Vor- und Nachteile für den deutschen und amerikanischen Arbeitsmarkt.

Anschließend laden wir zu einem Get-together ein. In lockerer Atmosphäre besteht dabei die Möglichkeit zur weiteren Vertiefung der Diskussion sowie zum allgemeinen Austausch.

Die DAJV dankt Ihrer Mitgliedskanzlei Baker & McKenzie für die freundliche Unterstützung und Einladung zum Umtrunk.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung per E-Mail bis zum 10. März  2014

 

Wir würden uns über Ihr Kommen sehr freuen! 

 

 

Zurück