Foreign Investment Control 2.0 Neue Hürden für Cross-Border M&A als Reaktion auf die fortschreitende Globalisierung

26.06.2018

Freiburg
Die Freiburger Student Division der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. lädt Sie hiermit sehr herzlich ein am

  
Dienstag, den 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr

  
Foreign Investment Control 2.0
Neue Hürden für Cross-Border M&A als Reaktion
auf die fortschreitende Globalisierung
(am Beispiel von CFIUS und AWV/AWG)
  
Universität Freiburg
HS 1010, KG I
Platz der Universität 3
79089 Freiburg

Die DAJV dankt der Kanzlei Gibson, Dunn & Crutcher für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Zurück