Handelssanktionen der USA gegen ausländische Unternehmen und mögliche Konsequenzen für deutsche Unternehmen

09.05.2019

Jena
Prof. Dr. Giesela Rühl (DAJV-Regionalvorstand Jena) und Dr. Stephan Wilske, LL.M. (Chicago) (DAJV-Zentralvorstand) laden zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit James Boykin, Partner bei Hughes, Hubbard & Reed (Washington D.C.) ein:
 
Handelssanktionen der USA
gegen ausländische Unternehmen und mögliche
Konsequenzen für deutsche Unternehmen
 
Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:00 Uhr
Fakultätssitzungssaal der Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Carl-Zeiß-Straße 3, Raum 2.43)
 
 
Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier.
 
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an Regina Franzl: r.franzl@recht.uni-jena.de.

Zurück