US-Recht für mittelständische Unternehmen

19.03.2013 (09:00 - 13:00)

Industrie- und Handelskammer Chemnitz / Straße der Nationen 25 / 09111 Chemnitz // Chemnitz

US-Recht für mittelständische Unternehmen
Rechts- und Vertragssicherheit im USA-Geschäft

Es spricht:
Martin Gusy
DAJV-Mitglied

Teilnehmerkosten: 50,00 Euro/Person (inkl. Materialien, Getränke und kleiner Imbiss)

Themen:
Martin Gusy ist deutscher Rechtsanwalt und amerikanischer Attorney at Law der Gusy Van der Zandt LLP New York und seit mehr als 9 Jahren im internationalen Wirtschaftsrecht tätig. Er gibt einen Überblick über die wichtigsten Klauseln und Grundsätze bei der Gestaltung von Verträgen zwischen deutschen und US-amerikanischen Partnern. An typischen Praxisproblemen wird dargestellt, wie Verträge und geschäftliche Transaktionen optimal gestaltet, Haftungsrisiken minimiert und teure Fehler beim Einstieg in den US-Markt vermieden werden können. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen, die in den USA tätig sind oder werden wollen, Exporteure, Unternehmen mit Fertigung in den USA und Dienstleister.


Aus dem Inhalt:
- Die wichtigsten Klauseln in Verträgen mit US-amerikanischen Partnern
- Einzelne Vertragstypen
- Schutz von geistigem Eigentum
- Eingrenzung von Haftungsrisiken
- US-amerikanische Verhandlungs- und Streitkultur

Referenten: Rechtsanwalt Martin F. Gusy (New York)
Einführung durch Rechtsanwalt Dr. Christian Westerhausen, LL.M.
(Chemnitz)

Zurück